Pettine anti pilling per maglioni in lana

Wie entferne ich Punkte von einem Wollhemd?

Pullover und Accessoires aus Wolle oder Kaschmir sind zwar warm und bequem, weisen aber häufig störende Stoffknäuel auf, die als „Pilling“ bekannt sind.

 

  1. Maglia con palline

Aber warum machen Wollpullover Punkte?

Hier sind einige Erklärungen zu den Gründen, warum sich bei Pullovern aus Wolle, Kaschmir oder Öko-Kaschmir Pilling bildet:

  1. Faserzusammensetzung: Pullover aus Wolle oder Kaschmir neigen vor allem aufgrund der Faserstruktur zu Pilling. Die Naturfasern der Wolle, insbesondere die empfindlicheren und wertvolleren, neigen dazu, mit der Zeit weniger kompakt zu werden. Dies erhöht die Wahrscheinlichkeit einer Pelletierung.
  2. Reiben und Waschen: Die Hauptursache für Pilling ist Reiben. Beim Tragen eines Pullovers oder beim Waschen reiben die Woll- oder Kaschmirfasern aneinander und verheddern sich. Die winzigen Garnknäuel treten aus der Stoffoberfläche hervor und bilden die unansehnlichen Knäuel.
  3. Garnqualität: Im Gegensatz zu dem, was Sie vielleicht denken, ist das Vorhandensein von Knäueln kein Zeichen für eine schlechte Garnqualität. Im Gegenteil, es weist oft auf das Vorhandensein einer empfindlichen und kostbaren Faser hin. Je feiner die Faser, desto mehr Kugeln entstehen.

Wie verhindert man die Bildung von Pilling?

Um zu verhindern, dass sich Flecken auf Woll- oder Kaschmirpullovern bilden, ist es wichtig, Ihre Kleidung zu pflegen. Wie im Artikel auf der Website Silverbobbin.com beschrieben, können Sie die folgenden einfachen Tipps befolgen, um das Pilling von Kaschmir oder Wolle zu verhindern:

  1. Tragen Sie Ihre Woll- oder Kaschmirpullover abwechselnd und lassen Sie sie mindestens einen Tag verstreichen, bevor Sie sie wieder tragen.
  2. Vermeiden Sie Reibung: Vermeiden Sie Rucksäcke und Umhängetaschen, die ständig an bestimmten Stellen des Pullovers reiben können
  3. Richtiges Waschen: Drehen Sie die Kleidung beim Waschen auf links und waschen Sie sie lieber von Hand. Viele Tipps zur Pflege von Kleidungsstücken aus Wolle und Kaschmir finden Sie in unserem Blogartikel „So waschen, trocknen und bügeln Sie Kleidungsstücke aus Kaschmir“ .

Wie entferne ich die Punkte, die sich auf dem Wollhemd bilden?

Um Pillen aus Ihrem Woll-, Kaschmir- oder Öko-Kaschmirpullover zu entfernen, können Sie einen Anti-Pilling-Kamm wie diesen verwenden:

  1. Hängen Sie den Pullover auf: Legen Sie den Pullover auf eine ebene Fläche, beispielsweise einen Tisch oder ein Bügelbrett.
  2. Halten Sie den Stoff straff: Stellen Sie sicher, dass der betroffene Teil des Pullovers straff und ohne Falten ist.
  3. Positionieren Sie den Kamm: Halten Sie den Anti-Pilling-Kamm in einem 90-Grad-Winkel zum Stoff Oberfläche.
  4. Stoff kämmen: Kämmen Sie die Oberfläche des Stoffes mit kurzen, schnellen Strichen sanft in die gleiche Richtung. Auf diese Weise entfernen Sie die Kugeln, ohne den Pullover zu beschädigen.
  5. Sammeln Sie die Bälle: Sobald Sie einen Haufen Bälle angesammelt haben, entfernen Sie sie mit Klebeband vom Stoff. Wickeln Sie einen großen Klebebandring um Ihre Finger (mit der klebrigen Seite nach außen), um die Kugeln anzuheben.
  6. Verwenden Sie einen Qualitätskamm: Stellen Sie sicher, dass Sie einen speziell für diesen Zweck entwickelten Anti-Pilling-Kamm verwenden. Seine Zähne sind kleiner und näher beieinander als ein Haarkamm.

Knäuel auf Pullovern sind ein natürliches Phänomen, das mit der Zusammensetzung der Fasern und dem täglichen Gebrauch zusammenhängt. Wenn Sie diese Anleitung befolgen, können Sie die Bildung von Knäueln vermeiden oder Ihren Lieblingswollpullovern ihr ursprüngliches Aussehen zurückgeben.