Da quale pecora proviene la lana cashmere? Gli errori più comuni

Von welchem Schaf stammt Kaschmirwolle? Die häufigsten Fehler

Der Kaschmir Es ist ein wertvolles Material, das von vielen wegen seiner Weichheit und Winterwärme geliebt wird. Viele Menschen sind jedoch verwirrt über seinen Ursprung. In diesem Artikel gehen wir den häufigsten Fragen im Detail nach: Welche Tiere produzieren Kaschmir? Und ist Kaschmir wirklich Wolle?

Das Schaf oder die Ziege: Von welchem Tier stammt Kaschmir?

Eine der am weitesten verbreiteten Annahmen über Kaschmir ist, dass er von Schafen stammt, aber das ist nicht der Fall.

Kaschmir stammt nicht aus dem Fell der Schafe, sondern aus der Unterwolle der Schafe eine Ziege.

 

Capra cashmere hircus

Capra hircus stammt aus Zentralasien und einigen Regionen des Himalaya. Der Name Kaschmir leitet sich von der Region Kaschmir in Indien ab, von wo aus die Faser seit Beginn des 19. Jahrhunderts nach Europa exportiert wurde.  

Ist Kaschmir eine Wollart?

Viele glauben fälschlicherweise, Kaschmir sei lediglich eine Wollart, doch in Wirklichkeit gibt es erhebliche Unterschiede zwischen den beiden Garnen.

Der arbeiten, das aus der Schafschur stammt, besteht aus Keratinfasern, die sowohl im äußeren als auch im inneren Teil der Schafhaare vorkommen. Wolle ist bekanntermaßen langlebig und eignet sich für eine Vielzahl von Verwendungszwecken, von Kleidung bis hin zu Möbeln. Allerdings sind Wollfasern tendenziell dicker und fühlen sich bei manchen Menschen möglicherweise rau an oder jucken.

Kaschmir ist ein Naturgarn, bekannt für seine extreme Weichheit und Leichtigkeit. Diese weiche Faser stammt aus der Unterwolle der Hircusziege und ist deutlich feiner als Wolle. Kaschmirfasern sind dünn, glatt und unglaublich warm. Diese Kombination von Eigenschaften macht es zu einem idealen Material für Luxuskleidung wie Pullover, Schals und Decken.

Gemeinsame Überzeugungen über Kaschmir

Neben falschen Vorstellungen über seine Herkunft und Zusammensetzung gibt es auch einige weit verbreitete Vorstellungen über Kaschmir.

  1. Kaschmir ist unzugänglich: SKaschmir ist oft ein Synonym für Luxuskleidung, es gibt jedoch erschwingliche Optionen. Sie können beispielsweise Pullover aus regeneriertem Kaschmir oder aus einer Mischung natürlicher Garne kaufen, die zwar nicht zu 100 % aus Kaschmir bestehen, aber dennoch seine besonderen Eigenschaften aufweisen, sodass Sie alle Vorteile genießen können.

  2. Kaschmir ist zu empfindlich: Kaschmir ist zwar empfindlich, kann aber bei richtiger Pflege lange halten. Befolgen Sie die Ratschläge in unserem Blog um Ihren Pullover optimal zu konservieren und zu waschen.

  3. Kaschmir ist nur für den Winter geeignet: Kaschmir ist für seine Wärme bekannt, aber es gibt sie leichte Kleidung Ideal für die Zwischensaison. Entdecken Sie unsere Kleidungsstücke aus einer Mischung aus Merinowolle, Kaschmir und Seide um das ganze Jahr über den Komfort von Kaschmir zu genießen.


Es könnte Sie auch interessieren

Alle ansehen